* Hinter den Kulissen

*WERBUNG

Hallo ihr Lieben,

„Hinter den Kulissen“ war das Motto des Kneipp VIP-Autoren Treffen 2018. Ende August hat Kneipp wieder zu unserem jährlichen Treffen geladen, wie auch die letzten Jahre begleitete mich meine liebe Katja.

Katja reiste schon einen Tag eher zu mir, so das wir Freitag gegen 8 Uhr Richtung Würzburg starten konnten. Das Treffen fand direkt auf dem Werksgelände von Kneipp statt, da Katja sich Würzburg anschauen wollte, habe ich sie bis vor die Residenz gefahren.

©mikedielhenn

Gegen 11:30 Uhr erreichte ich das Werksgelände. Wir durften auf einem roten Teppich den Veranstaltungsort betreten. Die liebe Claudia, Manu und Katrin nahmen uns herzlich in Empfang. Einige bekannte Gesichter waren auch schon da, so das gleich ein reger Austausch statt fand.

©mikedielhenn

Da die Kneipp-Mädels wieder viel mit uns vor hatten, ging es pünktlich um 12 Uhr mit einer Begrüßung durch den Geschäftsführer Alexander C. Schmidt los. Anschließend wurden wir in 3 Gruppen aufgeteilt und durften uns die Produktion anschauen.

©mikedielhenn

Es ist schon sehr toll, mal zu sehen wie unsere Lieblinge abgefüllt und verpackt werden. Nach einer kleiner Pause ging es 14 Uhr mit den Herbst- / Winterneuheiten weiter. Einige davon stelle ich euch in einem Extrabericht vor.

Der nächste Programmpunkte füllte mein Gepäck mit reichlich neuen Kneippprodukten, wir durften im Kneipp Farikverkauf shoppen :)

©mikedielhenn

Nach einer kleinen Stärkung mit Kaffe und Kuchen hatten wir die Möglichkeit den Geschäftsführer mit Fragen zu löchern.

Nach einem kurzen Zwischenstopp im Hotel Melchiorpark ging es für uns in die wunderschöne Innenstadt von Würzburg, wo wir auf die Nachtwächter trafen.

In 2 Gruppen haben wir die Sehenswürdigkeiten und viele tolle Lokations kennengelernt. In 5 verschiedenen gab es je einen leckeren Gang für uns. Neben Roster (Bratwürste), gab es auch noch: fränkische Mostsuppe mit Zimtbröckeli, Rindfleisch in würziger Krensoß, Apfelküchle mit Zimt & Zucker und Vanillesoße und zum Abschluß Stullen mit Obazda. Nach einer sehr aufregenden und lustigen Taxifahrt fielen wir nur noch kaputt ins Bett.

©mikedielhenn

Der 2. Tag begann mit einem ordentlichen Frühstück im Hotel, anschließende fuhren wir mit dem Shuttlebus wieder zum Werksgelände. Für den Vormittag waren mehrere Vorträge geplant. Den Start machte Olivier Andrès, Leiter des Marketings. Er erklärte uns auf eine sehr charmante Weise die Entstehung eines neuen Produktes. Den 2. Teil übernahm Dr. Jürgen Blaak, wissenschaftlicher Leiter, hier haben wir Einblicke bekommen wie es von der Idee bis zum fertigen Produkte abläuft und durften dabei selber auch eine Idee „verwirklichen“ mh wenn viele Mädels auf einen Haufen sind und ein Produkt entwickeln dürften, ist das natürlich welches??? Richtig, ein schäumendes Bier-Badesalz mit Hopfen und Malz für den Mann.

©mikedielhenn

Der nächste Programmpunkt war ein Workshop: Coole Bilder mit Smartphone mit Manu. Es ist schon mega was die kleinen Teile alles so können, man muss bloß wissen wie :).

Das Mittagessen stand im Zeichen: klein, viel, lecker, gesund.
Wir konnten uns aus vielen verschieden Sachen unser Mittag nach Herzenslust zusammenstellen, es war für jeden etwas dabei und es war einfach nur köstlich.

Frisch gestärkt durften wir das eben gelernte in der Natur anwenden und Manu stand uns mit Rat und Tat zur Seite. Mein Motiv war der neue Lippenpflegestift, der ist nicht nur toll, sondern sieht auch noch gut aus.

Als nächstes ging es für uns ins Labor und wir durften unsere eigenen Duschgels kreieren. Neben 4 verschiedenen Farbstoffen gab es noch mehrere Duftrichtungen. Ich habe mich für 2 sommerliche Düfte entschieden.

Was darf bei keinem Kneipp Treffen fehlen, richtig Wassertreten. Auf dem Werksgelände gibt es dafür ein richtig großes Becken, das Wasser war zwar ar…kalt, aber es war sehr angenehm. Die Arme durften auch nicht fehlen und so waren wir kurz vor dem Ende nochmal etwas gestärkt.

©mikedielhenn

©mikedielhenn

Gegen 17 Uhr stand dann auch schon die Verabschiedung an, zumindest wurde der offizielle Teil von Manu und Claudia beendet. Und die 2 kommen natürlich nie ohne Geschenke, so haben wir dieses Jahr eine tolle Box mit reichlich Inhalt bekommen.

©mikedielhenn

Alle die die noch eine Nacht blieben, fuhren ins Hotel. Dort haben wir den Abend mit einem köstlichen Essen und sehr viel Spaß auf der Terrasse ausklingen lassen. Katja und ich sind glaub um 1 ins Bett.

Am Sonntag sind wir dann noch auf einen Kaffee in die Innenstadt nach Würzburg gefahren und gegen Mittag nach Hause.

Es war wieder ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Treffen. Die Mädels von Kneipp lassen sich jedes Jahr aufs Neue tolle Aktionen einfallen.

An dieser Stelle möchte ich mich bei Claudia, Manu, Melanie, Katrin und allen anderen Beteiligten für dieses wunderschöne Wochenende bedanken. Ihr steckt immer soviel Herzblut in das Treffen, dafür ein ganz großes DANKESCHÖN!!

Wie auch die Jahre zuvor wurden wir von einem Kamerateam begleitet. Den fertigen Film findet ihr hier:

©mikedielhenn

©mikedielhenn

©mikedielhenn

©mikedielhenn

*Disclaimer „Kneipp ViP Autoren Treffen”

Bei Produkt-Nennungen kostenloser PR-Sample in Blog-Beiträgen besteht eine Kennzeichnungspflicht als „Werbung“.

Dieser Beitrag des Kneipp ViP Autoren Treffens 2018 wurde möglich durch die Einladung der Kneipp GmbH. Die Kneipp ViP Autoren sind eine Community von Bloggern und Produkt-Testern, die kostenlose PR-Sample für Produkt-Tests von der Kneipp GmbH erhalten. Hier gezeigte Produkte wurden im Rahmen eines Events von der Kneipp GmbH ausgestellt. Eine Berichterstattung erfolgt ohne Auftrag, Anweisung und Honorierung durch die Kneipp GmbH. Für den Inhalt der Beiträge bin ich als Autor verantwortlich.