Welcome to Aninmal Crossing „Happy Home Designer“

Hallo ihr Lieben,

wer wollte nicht immer schon mal sein eigenes Haus oder einen Garten selbst design? Ich fand es als Kind immer ganz schlimm, wenn meine Mama mit neuen Gardinen oder irgendwelchen Dekozeug kam, was so gar nicht mein Geschmack war. Na ja waren ja auch andere Zeiten früher 🙂 Meine Mäuse dürfen bei ihren Zimmern mit entscheiden was sie gern hätten. Klar muss auch hier die Funktionalität im Vordergrund stehen, so können sie leider kein Hochbett bekommen, da wir überall Schrägen in den Zimmern haben, aber Dank dem „Happy Home Designer“ von Nintendo dürfen sie jetzt nach Lust und Laune verschiedene Räume und sogar ganze Häuser mit Gärten einrichten, denn wir dürfen dieses wundervolle Spiel seit ein paar Wochen testen und auch ich spiele Abends gern mal eine Runde 🙂

20160717_202702

Der Spielaufbau ist sehr einfach: bei der Firma ImmoNook fängt man als Innenarchitekt einen neuen Job an und gestaltet die Welt von Animal Crossing nach Lust und Laune, aber ganz so einfach ist es dann doch nicht, weil jeder Kunde seine eigenen Vorstellungen mit einbringen möchte bzw. darauf geachtet werden muss.

20160717_203734

20160717_203811

Wir haben aber bei ImmoNook eine tolle Kollegin Namens Karlotto. Sie hilft uns und gibt uns nützliche Tipps. Um einen neuen Auftrag zu bekommen müssen wir vor dem Geschäft schauen, dort finden wir regelmäßig Bewohner, die sich für ein neues Zuhause oder eine Geschäft  interessieren. Jeder Bewohner hat seine eigene Vorstellung, die wir als Innenarchitekt mit berücksichtigen müssen. Alle Bewohner haben auch schon einige Einrichtungsgegenstände mit dabei, die in das Gesamtkonzept eingebracht werden müssen.  Wir können jeden Auftrag annehmen oder ablehnen, für die Karriereleiter sind natürlich viele Aufträge sinnvoll 😉

20160713_172131

20160713_172202

Nachdem wir einen neuen Auftrag angenommen haben, suchen wir ein Grundstück für die Kundin oder den Kunden aus. Danach geht es auch gleich los, im Außenbereich wird ein passendes Haus ausgesucht und das Grundstück design.

20160713_172412

20160713_173212

Im Haus befinden sich schon die Wunschsachen der Kunden, diese müssen wir in das Konzept einarbeiten. Im Inneren können wir unserer Phantasie freien Lauf lassen. Wir können aus  verschiedenen Böden, Tapeten und Einrichtungsgegenständen alles mögliche auswählen und den Raum damit bestücken.

20160713_173612

20160713_174331

Jetzt muss alles gut zusammenpassen, damit die Kundin / der Kunde zufrieden sind. Je nach Auftrag wird der Innenbereich oder der Außenbereich oder beides liebevoll gestaltet. Meine große Maus hat bei einem Laden, leider nicht den Wunsch des Kunden berücksichtigt und so ist nun auch die Laune des Kunden. Wir können nämlich nach einem abgeschlossenen Auftrag die Einrichtung nicht ändern.

20160713_174449

20160713_174614

Nach einem erledigten Auftrag geht es zurück in das Büro um den Tagesbericht zu schreiben und das Spiel wird dabei automatisch gespeichert.

20160713_174806

Wir können in einem Lernprogramm uns verschiedene Dinge zeigen lassen um sie im Spiel besser anwenden zu können und unsere Fähigkeiten dadurch ausbauen. In dem „Fortbildungsprogramm“ können wir auch unsere eigenen Muster entwerfen und neue Möbel gestalten.

20160713_174929

Mit der Zeit wird die Stadt immer schöner und die Bewohner fühlen sich rund um wohl. Neben normalen Wohnhäusern kommen auch Geschäftshäuser oder soziale Einrichtungen dazu.

Das Spiel ist nicht an eine Zeit gebunden und kann somit immer fortgeführt werden, da der „Tag“ mit dem Tagesbericht endet.

Die Bedienung des Spiel ist auch sehr einfach mit Drag and Drop. Für Kinder die noch nicht lesen können finde ich das es zu viel Text im Spiel gibt. Mein Großer ist in der 1. Klasse und kann schon etwas lesen, was den Ablauf des Spieles zu gute kommt, so muss er nicht ständig fragen.

Wir finden das Spiel sehr schön, es wird nicht langweilig da immer neue Kunden mit besonderen Wünschen kommen. Sowohl die Kinder wie auch ich haben viel Freude beim Designen 🙂

Alle Information rund um das Spiel findet ihr hier auf der Nintendoseite.

Sandra

Ich bedanke mich von Herzen bei Nintendo für das kosten- und bedingungslos zur Verfügungstellen des Produktes.

Hinweise

Der Bericht spiegelt meine eigene, unabhängige und ehrliche Meinung wieder, die natürlich keine Allgemeingültigkeit besitzt, darauf möchte ich explizit nochmals hinweisen.

So unterschiedlich wie die Anwender / Nutzer, so unterschiedlich sind auch die Meinungen und Erfahrungen. Ich übernehme keine Garantien und Haftung für die von mir genannten Preise und Anwendungshinweise, für die von mir vorgestellten Produkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.