Warum kommt der Nikolaus?

Ich war gestern einkaufen und sehr erschrocken, was so bei einigen in den Körben war. Ich frag mich jedes Jahr: Warum muss es soviel sein??? Wissen die Leute eigentlich was Nikolaus ist bzw. vielmehr wer war? Im Rahmen unseres Weihnachtsprojekt The six Chrismas Angels habe ich mir überlegt, euch ein paar Weihnachtsbräuche vorzustellen und da heute Nikolaus ist, fangen wir damit an.

20151206_000737[1]

Ich habe als Kind immer ein paar Nüsse, Mandarinen und Schokolade in meinen Schuhen gehabt, aber nur wenn diese geputzt waren. Heutzutage kommt der Nikolaus ja nicht nur zu den Kindern nach Hause, sondern hinterlässt auch was bei Oma und Opa und eventuell noch bei der Tante oder einer Freundin etwas. Meine Mäuse bekommen eine Kleinigkeit und die Klassiker: Nüsse, Mandarinen und ein bisschen Schoki. Voraussetzung dafür sind natürlich saubere Schuhe und sie haben heute geputzt was das Zeug hielt.

Im Gegensatz zum Weihnachtsmann, gab es den Nikolaus wirklich und zwar lebte Nikolaus von Myra im 3. Jahrhundert. Er wurde mit 19 Jahren zum Priester geweiht und  dann Abt des Klosters Sion in der Nähe von Myra. Während der Christenverfolgung wurde er im Jahre 310 gefangen genommen und gefoltert. Er verteilte sein Vermögen an die Armen. Wann genau er gestorben ist, dazu gibt es unterschiedliche Angaben, bei dem Tag ist man sich aber einig, nämlich den 6. Dezember. Die Ostkirche und die lateinische Kirche gedenken an diesem Tag mit verschieden Bräuchen dem Heiligen Nikolaus von Myra.

20151205_235911[1]

Ich finde den Brauch super, da es auch heute noch ganz viele Menschen gibt denen es schlechter geht wie uns. Es kann auch jeder machen wie er möchte, aber wenn der Nikolaus schon teure Elektrosachen bringt, was bringt dann der Weihnachtsmann?? Ein Auto??? Ich finde in der heutigen Zeit sollte man sich auch über wenig freuen und da sollte man bei den Kleinen anfangen, weil die Geste zählt.

Natürlich gibt es auch über den Nikolaus ganz viele Lieder und Gedichte, ich zeig euch eins was ich selbst bis vor Kurzem nicht kannte, aber meine große Maus in der 1. Klasse im Unterricht behandelt:

Holler boller Rumpelsack…

Holler boller Rumpelsack,
Nikolaus trägt ihn huckepack.
Weihnachtsnüsse gelb und braun,
runzlig punzlig anzuschaun.
Knackt die Schale, springt der Kern
Weihnachtsnüsse ess ich gern.
Komm bald wieder in dies Haus
guter alter Nikolaus.

(Autor: Albert Sergel (1876-1946))

Ich wünsche euch einen schönen Nikolaustag und einen tollen 2. Advent 🙂

Sandra

PS: ihr könnt mir ja mal verraten was ihr in euren Stiefeln hattet 🙂

Morgen geht es bei mir gleich weiter mit den nächsten Weihnachtsbräuchen 🙂

 

2 Gedanken zu „Warum kommt der Nikolaus?

  1. Sabine Schneider

    Ich hatte eine schöne Kerze drinnen und mein Mann eine Schneekugel. Noah und Elias hatten eine Tasse und eine Müslischale, Aaron hatte einen Ostheimer Löwen und ein Buch, Johanna eine kleine Teekanne und eine Mascara und Philipp ein paar Taler

    Antworten
  2. Bianca H.

    Bei uns kommt auch ganz klassisch Nüsse, Mandarinen und ein Schoko-Nikolaus rein. Keine Geschenke, die gibt es erst zu Weihnachten

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.