RÜCKER – traditionelle Käsesorten nach alten Rezepten

Ein weiterer Sponsor unseres Brunchs bei Bloggertreff „Stay Simple – Stay true“ war Rücker. Diese Firma kannte ich bis zum Treffen nicht. Rücker ist eine Molkerei mit Tradition.

„Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.“
(André Gide)

125 Jahre. Vier Generationen. Ein Familienunternehmen.

Seit Arbeitsbeginn von Eduard Rücker in der kleinen Vadersdorfer Meierei auf Fehmarn am 20. Mai 1890 hat sich viel getan:
Vor 125 Jahren war der runde Tilsiter das Markenzeichen der Meierei Rücker – heute sind unsere naturgereiften RÜCKER „Alter Schwede“ und „Alt-Mecklenburger“ moderne Traditionsprodukte.

Dazwischen liegen viele Jahrzehnte, in denen die Familie Rücker immer wieder Neues wagte.  Etwa in den 1930er Jahren den ersten Versandhandel für Butter mit einem eigens dafür konzipierten Kühlwaggon der Reichsbahn oder dem pionierhaften Weißkäseexport in den 1970er Jahren.

(Quelle: http://www.ruecker-gruppe.de/de/)

11988183_1189654914394857_3637758315249169217_n

11998966_1189654891061526_2259877530649957545_n

Wir hatten Alt-Mecklenburger, Cremas und Waterkant Salatwürfel in Öl. Ich liebe Käse, somit wanderte der Alt-Mecklenburger auf mein Brot, er wahr sehr mild und köstlich. Die Käsewürfel sind nicht so meins, aber die anderen Mädels waren begeistert und wäre ja auch schlimm, wenn alle den gleichen Geschmack hätten 😉

Wer Milch mag und Käse liebt sollte unbedingt bei Rücker mal vorbeischauen.

Ich bedanke mich für das kosten- und bedingungslose Sponsoring beim Bloggertreff „Stay Simple – Stay true“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.