* mit Kneipp® etwas Gutes tun – für andere und sich selbst

*WERBUNG

Hallo ihr Lieben,

Kneipp® hat letztes Jahr ein Kooperationsprojekt mit dem WWF ins Leben gerufen. In dem Projekt geht es um den Schutz des Küstenwaldes Namatimbili  in Tansania.

Jetzt gibt es eine tolle Aktion um 100.000 € für diesen guten Zweck zusammen zubekommen. Ja 100.000 € möchte Kneipp® dafür aufbringen und das auch noch bis Weihnachten.

Ganz klar ist hier eure Unterstützung und meine gefordert. Für jeden Einkauf im Kneipp Online-Shop** unterstützt Kneipp® den WWF mit 5 Euro. Für Einkäufe ab 50 Euro sind es sogar 100 Euro.

Genau das Richtige um sich mit Weihnachtsgeschenken für die Lieben einzudecken und dabei etwas Gutes tun. Besser geht es nicht 🙂

Oh doch es geht noch besser, denn Kneipp® verlost unter allen Einkäufen ab 50 € 3 zuckersüße Kuscheltiere vom WWF. Die sind richtig flauschig und da freut sich nicht nur das Kinderherz drüber.

Als Dank für die Unterstützung des Naturschutzprojekts erhält zudem jeder Teilnehmer mit einem Einkauf ab 50 Euro eine personalisierte Urkunde per Post.

Schaut Euch gerne die Teilnahmebedingungen** an.

Alle Infos zum Projekt findet ihr auch nochmal hier** .

Ich finde es sehr gut und auch wichtig dass sich Firmen wie Kneipp® für solche Projekte engagieren. Wir alle haben nur diese eine Welt und wir alle brauchen sie um gesund zu leben. Einer alleine kann meist nicht viel erreichen, aber wenn wir alle zusammen etwas machen (in dem Fall shoppen 🙂 ) können wir Kneipp® helfen die 100.000 € ruck zuck zusammen zukommen 🙂

Und denkt dran es müssen nicht immer die großen Beträge sein, Kleinvieh macht auch Mist 😉

Mein Warenkorb ist schon relativ voll und da wird bestimmt noch das ein oder andere dazu kommen, natürlich nicht nur für andere sondern auch für mich 😉 so kann ich mir auch zu Weihnachten etwas gutes tun 🙂

Sandra

* Dieser Artikel entstand ohne Auftrag, Anweisung und Honorierung durch die Kneipp GmbH. Für den Inhalt des Artikels bin ich als Autor verantwortlich.

** Link führt zur Partnerwebseite

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.