Mediflow Wasserkissen

Hallo ihr Lieben,

in letzter Zeit dreht es sich ja hier alles rund um das Thema einschlafen oder wach werden und genau da machen wir heute weiter 🙂 Dank dem Bloggertreffen „Stay Simple – Stay true“ darf ich das Wasserkissen Modell 5001 von Mediflow testen. Leider ist es bei mir wie auch bei einigen anderen Teilnehmerinnen des Treffens beim Testen geblieben, warum erfahrt ihr später 🙂 Ihr kennt Mediflow nicht? Ich bis zum Treffen auch nicht. Ich schlafe seit Jahren auf einem gewöhnlichen Kissen und habe bis jetzt keine Beschwerden, es sei den wir schlafen auswärts, da sind die Kissen meist zu weich oder zu hart. Mein Mann hat aber auch zu Hause mit seinem Kissen zu kämpfen, wir haben in den letzten Jahren glaub 5 verschieden für ihn gekauft, Seitenschläferkissen, Rückeschläferkissen, verschiedene Füllungen oder Härtegrade. Die Auswahl ist riesig und leider merkt man mit der Zeit Zuhause erst, ob man gut darauf schlafen kann oder nicht. Naja dadurch haben wir einige Gästekissen 🙂

2016-01-28 21.22.53

Doch was ist an Mediflow anders bzw. was ist Mediflow überhaupt?

Das Original Wasserkissen wurde von dem Kanadier Maurice Bard erfunden, und 1989 zum Patent angemeldet. 1994 wurde die kanadische Mediflow® Inc. gegründet, um das Wasserkissen weiterzuentwickeln und einem größeren Markt zugänglich zu machen. Seit seiner Gründung hat sich Mediflow mit dem Original Mediflow Wasserkissen einen überaus guten Ruf in der Gesundheitsbranche erarbeitet.

Bei diesem innovativen Produkt handelt es sich um ein Kopfkissen, welches unter der Füllung aus Faser, Daune oder Gelschaum, einen variabel befüllbaren Wasserkern besitzt. Diese Kombination führt zu einer merklichen Reduzierung von Nackenschmerzen und kann die Schlafqualität signifikant erhöhen – Sie schlafen besser und gesünder. Wenn Sie bereits verschiedene Kissenfüllungen ausprobiert haben und keine Verbesserung der Schlafqualität feststellen konnten, ist es an der Zeit, ein Original Wasserkissen auszuprobieren.

Für Menschen, die sich ständig im Schlaf drehen, unter Nacken- oder Rückenschmerzen leiden, mit Atemproblemen (Schlaf-Apnoe-Syndrom) oder sonstigen Schlafstörungen kämpfen, ist die Verwendung eines „normalen“ Kopfkissens nicht ratsam. Auch die Nutzung von speziellen Schaumstoff-Kissen bringt oft nicht die gewünschte Wirkung, da sie den individuellen Anforderungen meist nicht gerecht werden – entweder sind sie zu weich oder zu hart. Wenn Sie ein Kopfkissen suchen, das sich Ihren persönlichen Bedürfnissen anpasst, haben Sie mit unserem revolutionären Wasserkissen die optimale Lösung gefunden.

Eine klinische Studie unter der Leitung der renommierten John Hopkins Universität trug nicht unwesentlich zum großen Erfolg unseres Wasserkopfkissens bei. Die Studie, die in dieser Form zum ersten Mal durchgeführt wurde, kam zu folgendem Ergebnis: Keines der ebenfalls getesteten Kissen sorgte für eine höhere Schlafqualität und konnte zugleich die Nackenschmerzen chronisch Kranker derart wirkungsvoll lindern.

Nach einer erfolgreichen Entwicklung im medizinischen Bereich entschlossen wir uns im Jahre 2006, das Wasserkissen erst im amerikanischen Einzelhandel und danach weltweit anzubieten. Seitdem wurde das innovative, mit Wasser gefüllte Kissen über fünf Millionen mal verkauft und wird heute von führenden Einzelhändlern weltweit vertrieben. Gesund schlafen, gut schlafen, besser schlafen … Mediflow®!

(Quelle: http://www.mediflow-wasserkissen.de/uber-mediflow/)

20160128_211730

Also Mediflow stellt patentierte Wasserkissen her. Ich war am Anfang etwas skeptisch und hatte das Gefühl ich darf mich nicht zu sehr bewegen oder zu doll auf das Kissen legen. Wir haben ein Kissen und einen hypoallergener Kissenbezug zum Testen bekommen. Da das Kissen die Masse 40 x 80 cm hat, war ich über den Bezug froh, da unseren anderen Kissen alle 80 x 80 cm groß sind und somit kein Bezug von uns gepasst hätte. Beim Kissen selbst ist noch ein Trichter dabei um das Wasser in das Kissen zufüllen. Mein Mann hat das Füllen übernommen, ganz freiwillig (jetzt weiß ich warum). Er hat sich die Gebrauchsanleitung durchgelesen und je nach Härtegrad füllt man weniger oder mehr Wasser ein:

Schritt für Schritt zur richtigen Füllmenge

Schritt 1. Verwenden Sie den Trichter als Schraubenschlüssel und entfernen Sie den Deckel, indem Sie gegen den Uhrzeigersinn drehen.

Schritt 2. Setzen Sie den Trichter anschließend in die Ventilöffnung und ziehen ihn fest.

Schritt 3. Stellen Sie nun das Wasserkissen / Nackenstützkissen aufrecht auf einen Stuhl oder einen Tisch und füllen es mit Wasser. Orientieren Sie sich an der mitgelieferten „Befüllungstabelle“ und messen Sie die entsprechende Wassermenge vorher ab, um den gewünschten Härtegrad zu erreichen. Wir empfehlen zu Beginn einen mittleren Härtegrad, der durch das Einfüllen von ca. drei Litern Wasser erreicht wird. Zum Befüllen des Kissens eignen sich am besten Gießbehälter, zum Beispiel eine Kaffeekanne.

Schritt 4. Nachdem Sie das Kissen mit Wasser gefüllt haben, müssen Sie die überschüssige Luft aus dem Wasserbehälter entfernen. Nehmen Sie hierzu den Trichter ab. In der aufrechten Position des Kissens auf dem Stuhl kann man nun sehr gut erkennen, wo sich das Wasser im Kissen befindet. Nehmen Sie dazu beide Hände und ertasten Sie die Wassergrenze mit Ihren Fingern.

Schritt 5. Drücken Sie darüber auf das Kissen und streichen Sie vorsichtig nach außen. Die überschüssige Luft entweicht nun durch die Ventilöffnung des Kissens.

Schritt 6. Halten Sie mit einer Hand den oberen Teil des Kissens gedrückt, damit nicht wieder neue Luft einströmen kann, während sie mit der anderen Hand die Verschlusskappe wieder anbringen.

Schritt 7. Achten Sie darauf, dass Sie die Verschlussklappe nicht überdrehen.

(Quelle: http://www.mediflow-wasserkissen.de/bedienungsanleitung/)

20160128_211902

20160128_211926

Er hat 3 Liter eingefüllt was optimal für den mittleren Festigkeitsgrad ist. Leider hatten wir beim ersten Versuch noch Luft im Kissen, welche ein sehr störendes Geräusch verursacht, aber das war sehr schnell behoben. Meine Skepsis verschwand nach ca. 1 Stunde und ich habe geschlafen wie ein Baby. Ich durfte, wenn mich nicht alles täuscht 5 Nächte dieses erholsame Schlafgefühl genießen. Ja auch mir wurde das Kissen entwendet. Da mein Mann im 3-Schicht-System arbeitet, hat er die Gunst der Stunde genutzt und in der Nachtschichtwoche es sich auf meinem Kissen gut gehen lassen. Er merkte sehr schnell, dass auch er auf dem Kissen super schlafen kann und seine Nackenschmerzen weniger wurden. Nach der 3. „Nacht“ hat er mir dann gesagt, das er auf meinem Kissen geschlafen hat und dies ohne große Beschwerden. Nun ja 1 Kissen, zwei die es haben wollen. Mh so richtig war ich davon nicht begeistert, aber ich bin ja kein Unmensch und wenn er besser schlafen kann, soll er es ruhig nehmen. Ich habe dadurch aller 3 Wochen, wenn Nachtschicht angesagt ist, das Vergnügen und mein Mann den Rest der Zeit. Nach gut 4 Monaten Testzeit bin nicht nur ich überzeugt, sondern auch mein Mann.

Auf der Homepage von Mediflow findet ihr noch mehr tolle Infos.

Habt ihr Erfahrungen mit Wasserkissen?

Sandra-1103666

Die Produkte wurden mir im Rahmen des Bloggertreff „Stay Simple – Stay true“ kosten- und bedingungsfrei zur Verfügung gestellt.

Hinweise

Der Bericht spiegelt meine eigene, unabhängige und ehrliche Meinung wieder, die natürlich keine Allgemeingültigkeit besitzt, darauf möchte ich explizit nochmals hinweisen.

So unterschiedlich wie die Anwender / Nutzer, so unterschiedlich sind auch die Meinungen und Erfahrungen. Ich übernehme keine Garantien und Haftung für die von mir genannten Preise und Anwendungshinweise, für die von mir vorgestellten Produkte.

4 Gedanken zu „Mediflow Wasserkissen

  1. Sabine Schneider

    Hallo Sandra. Ich habe das Kissen , nachdem ich so viel bei euch tollen Bloggern gelesen habe, Letzte Woche zum Geburtstag bekommen von meinem Mann und…… ICH LIEBE ES !!!!!!!!!! Ich habe keine Nackenschmerzen mehr. Muss jetzt noch eines fur meinen Mann besorgen. Denn meines kann ich ihm nicht geben, da es ja sein Geschenk war aber er einen Bandscheiben Vorfall hat und es für ihn sicher perfekt wäre. Ein super toller Bericht

    Antworten
    1. FamilienZauber Beitragsautor

      Hallo Sabine,

      ja ich wollt gerade sagen, pass gut darauf auf 🙂 es ist einfach ein Traum. Ich denke dein Mann wird da auch wunderbar drauf schlafen können.

      Liebe Grüße Sandra

      Antworten
  2. swetlana quint

    Ein super hammer tolles Kissen das könnte ich auch gut gebrauchen ich habe immer so Probleme nachts mit meinen alten Kissen danke für den tollen Bericht

    Antworten
    1. FamilienZauber Beitragsautor

      Hallo Swetlana,

      ich kann es nur jedem empfehlen und gerade wenn du Probleme hast beim Schlafen, ist es super.

      Liebe Grüße Sandra

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.