in meiner Küche heißt es jetzt: Olala

„Ordung ist das halbe Leben“ sagt meine liebe Omi immer zu mir und irgendwie hat sie ja auch Recht. Das es nun in meiner Küche etwas geordneter zu geht habe ich dem Bloggertreff „Stay Simple – Stay true“ 2016 zu verdanken, denn da war ein weiterer Kooperationspartner Olala. Wir haben jeder zwei tolle Vorratsdosen zum Testen bekommen.

Das Unternehmen wird in 6. Generation geführt, allerdings ging es 1833 nicht mit Vorratsdosen los, sondern mit Präzisionsspritzgussformen und Kunststoffteile für verschiedene Unternehmen wie Siemens, VW oder Audi. 1989 wurde das Unternehmen neu aufgebaut und der jetzige Inhaber Mario Bock gestaltete die Olala-Boxen.

Wie kommt die Box zu ihrem Namen?

Ganz einfach: während einer Geschaftsreise wurde der Prototyp der Dose einem französischen Geschäftsmann gezeigt und dieser meinte nur: Olala.

Unsere Testdosen sind alle aus der COOL LINE. Diese sind eckig und auf der breiten und schmalen Seite beschriftet. Sie sind für die typischen Vorratsdinge wie Salz, Reis, Mehl usw. gedacht.

Auf meiner kleinen Olala Box steht Mehl, es ist aber Cappuccino drin 🙂 Ich kaufe meinen Cappuccino immer in Großpackungen und da kommt es ab und zu mal vor das die Reste anklumpen. Jetzt kann mir sowas nicht mehr passieren 🙂 Die kleine Box ist weiß und so sieht auch niemand was drin ist.

20160809_202903

Boxenmaße: L x B xH

  • 100 mm x 67 mm x 161 mm
  • Inhalt: 0,6l oder 600ml
  • Wanddicke des Behälters ca. 3mm
  • Gewicht 200g
  • für 550g Mehl geeignet (bei mir Cappuccino 😉 )

Was ich auch super finde in jeder Box befindet sich ein Maßlöffel und dieser hat auch noch Grammangaben aufgedruckt:

  • 3g Kaffee = 1 Tasse Kaffee
  • 8g Zucker
  • 13g Salz
  • Inhalt Messlöffel 9ml

Auch die große Box wird von mir zweckentfremdet, sie ist für Reis gedacht und durchsichtig. Da wir meist Reis in Beuteln haben, wäre es quatsch ihn um zufüllen, daher ist da jetzt mein Müsli drin.

Boxenmaße: L x B xH

  • 127 mm x 84 mm x 204 mm
  • Inhalt: 1,25l oder 1.250ml
  • Wanddicke des Behälters ca. 3mm
  • Gewicht 330g

Auch hier ist wieder ein Messlöffel im Deckel mit passenden Maßangaben:

20160809_202815

  • 7g Kaffee = 1 Tasse Kaffee
  • 16g Zucker
  • 26g Salz
  • Inhalt Messlöffel 18ml

Alle Boxen der Cool Line haben einen Deckel mit Dichtungssystem, so kommt nix rein oder raus. Auch die Idee den Messlöffel direkt im Deckel unterzubringen finde ich richtig toll, so muss man nicht immer suchen und weiß genau wie viel man raus nimmt.

Die Mehlbox kostet 8,95 € und die Reisbox 9,95 €. Im Onlineshop findet ihr noch ganz viel verschiedene Varianten, ich habe auch schon die ein oder andere gefunden die mir sehr zusagen, vor allem die mit farbigen Deckel oder die gemusterten Boxen.

 

  • Olala verwendet 100% recyclebares Material

  • Olala Box Kunststoffdosen sind 100% frei von gesundheitsgefährdeten Stoffen

  • Olala Boxen werden zu einer 100% in Deutschland produziert – Wir – Olala Box- sind Dosen Hersteller

  • Olala Box Aufbewahrungsdosen entsprechen dem strengen Standard der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA und den europäischen Standard BfR

  • Olala Box Behälter aus Plastik können produziert werden aus recycelten Kühlschränken, aus take away Coffee to go Bechern oder aus wiederverwertbaren O´lala Vorratsdosen

  • Olala produziert auf höchstem Standard unter sozialen Gesichtspunkten

(Quelle: http://www.olalabox.com/Gruene-Produkte)

Wie findet ihr die Boxen?

Die Produkte wurden mir im Rahmen des Bloggertreff „Stay Simple – Stay true“ 2016 von Olala kosten- und bedingungsfrei zur Verfügung gestellt.

Sandra

Hinweise

Der Bericht spiegelt meine eigene, unabhängige und ehrliche Meinung wieder, die natürlich keine Allgemeingültigkeit besitzt, darauf möchte ich explizit nochmals hinweisen.

So unterschiedlich wie die Anwender / Nutzer, so unterschiedlich sind auch die Meinungen und Erfahrungen. Ich übernehme keine Garantien und Haftung für die von mir genannten Preise und Anwendungshinweise, für die von mir vorgestellten Produkte.

 

 

2 Gedanken zu „in meiner Küche heißt es jetzt: Olala

  1. Astrid scholz

    Wow die gefallen mir sehr gut,und das sie Zweck endfremdet werden ist dich ok. Würde ich auch machen. Sehen toll aus und Löffel im Deckel ist klasse ,preis auch . Lg Astrid scholz

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.