Bühne frei für einen fruchtig-fulminanten Auftritt

Mal im ernst, wie viele Parfüm-Fläschchen hausen in euren vier Wänden? Ich beherberge aktuell gerade mal 7 unterschiedliche Düfte. Den Großteil davon nutze ich sehr gerne im Alltag und kann auch nur schwer die Finger von lassen. Die restlichen Düfte waren im Einkauf etwas teurer und werden daher nur zu besonderen Anlässen aufgetragen.

Wie es der Zufall manchmal so will, durfte ich mich nun nach langer Zeit mal wieder über einen neuen Duft stürzen, der mir bis dato übrigens noch nicht in die Hände fiel. Der Postbote brachte mir diese Neuheit vor wenigen Tagen liebevoll verpackt nachhause und zauberte mir im Nu ein glückliches und zugleich zufriedenes Lächeln auf die Lippen. Ihr ahnt gar nicht wie flink meine Finger an Tagen wie diesen sein können. Kaum die Treppe hochgestürmt war das Paket auch schon geöffnet und offenbarte einen Inhalt der auch heute noch gern gesehener Gast in meinen vier Wänden ist. Das Paket beinhaltete neben dem Original Flakon „Absolute Woman von Bruno Banani“ auch 10 Pröbchen, die bereits Freunde und Bekannte glücklich gestimmt haben. Natürlich riss auch meine Wenigkeit sofort eines der Pröbchen auf und wurde binnen kürzester Zeit in einem wahrlich bezaubernden Duft gehüllt, der es bereits in der ersten Sekunde in sich hatte. Ein Traum der in Worte nur schwer zu fassen ist.

Doch bevor wir uns dem Inhalt widmen, werfen wir zunächst gemeinsam einen Blick auf den Flakon, der gerade für Duftliebhaber wie mich von großer Bedeutung ist und allerhand Aufmerksamkeit bedarf. So manch einer von euch hat ihn sicher schon im Laden entdeckt, der verspielte und zugleich feminine Duft verbirgt sich in einem zur Spitze hin schmaler werdenden Flakon der mit einem zarten Orange-Ton Herzen im Nu erobert. Schlicht und modern.

11025729_393017624201355_1224315330487032187_o

Doch wie riecht er denn nun?

Eine interessante Frage die gut durchdacht werden muss. Einen Duft beschreibt man nicht mit Worten die ankommen aber nicht verstanden werden. Es bedarf weitaus mehr…. tiefere Einblicke…Sehnsüchte und Gedanken die ausgesprochen werden wollen. Absolute Woman von Bruno Banani verführt die Seele binnen kürzester Zeit. Würziger rosa Pfeffer sorgt für einen unerwartet feurigen Dreh in der doch eigentlich fruchtig-fulminanten Mischung die vor allem mit saftiger Grapefruit verzaubert. Er enthüllt die gewagte Seite des leicht blumigen Duftes und bietet einen köstlichen Abschluss ( aus gezuckertem Amber und Vanille) und unterstreicht damit seinen frechen Charakter.

Dieser Spaziergang durch den duftenden Garten passt perfekt zu mir und fand auch in meinem Umfeld großen Anklang. Er ist keineswegs aufdringlich, hinterlässt aber dennoch nach Stunden einen angenehmen Hauch. Erhältlich ist er übrigens erst seit Anfang des Jahres und hat zudem einen humanen Preis, denn man gerne für ausgibt. 20 ml kann man schon für 16,45 Euro käuflich erwerben, zusätzlich bietet das Unternehmen ganz nebenbei erwähnt auch einiges mehr, dass der Duftreihe nahe kommt. Neben Duschgel und Körperlotion ist auch ein Deodorant käuflich zu erwerben. Ideal als Geschenkeset für das nahende Osterfest oder aber auch einfach mal für Zwischendurch. *zwinker*

Bevor ich mich nun jedoch in die Nacht verabschiede, würde mich aber noch interessieren, welche Duftvorlieben ihr so habt? Lasst es mich wissen,

eure Sandra 🙂

Das Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.