Bloggertreffen ‚Stay Simple – Stay true‘

Ich habe dieses Jahr ein Bloggertreffen in Eigenregier organisiert, den Sommernachtstraum und eins in Gemeinschaftsarbeit mit organisiert das Project Z4. Schon lange wollte ich auf ein Treffen als „Gast“ fahren, die Gelegenheit hat sich aber nie so recht ergeben. Vor ein paar Wochen schrieb mich Isa von Isa’s Welt an, ob ich nicht am 12.09 Zeit und Lust hätte, bei ihrem und Katharinas Treffen als Nachrückerin mitzumachen. Ich brauchte nicht wirklich lange überlegen, da mir Isa in den letzten Monaten in jeder Lebenslage geholfen hat, mich das ein oder andere Mal online aufgebaut hat und immer ein offenes Ohr hatte. Ich wollte sie unbedingt kennen lernen. Die liebe Katharina konnte ich dadurch eher wiedersehen wie geplant. Zu Lena hatte ich den längsten Onlinekontakt und auch hier war ich sehr froh sie zu treffen um das ein oder andere aus der Welt zu schaffen. Das Tolle bei solchen Treffen ist ja auch das man den ein oder anderen lieben Menschen trifft, den man entweder nur flüchtig kennt oder gar nicht.

Teilnehmerin:

Isa und Katahrina von Isa’s Welt

Annette von Nettie’s Test und Schnüffelecke

Lena von Tipsie Testet

Perdita von Persustestet

Ilona von Feyaria’s schwarz bunte Welt

und ich von Familien-Zauber

gruppenbild 2

Also der Termin stand und ich wurde von Tag zu Tag aufgeregter. Mein Wecker schrie mich zwar Samstag früh halb 5 an, aber ich bin erst 5:15 Uhr aufgestanden. Da ich die weiteste Anreise hatte und nicht zu spät kommen wollte, war der Morgen dann etwas hektisch, meine große Maus kam mit und er freute sich auch sehr, da er Katharina schon vom Sommernachtstraum kannte. Wir packten noch fix das ein oder andere ein und machten uns kurz vor 7 auf den Weg nach Jena, da wir Katharina mitnahmen. Um 8 erreichten wir dann Jena und Katharina warteten schon, sie hatte auch noch einiges an Kisten was mit musste, aber alles kein Problem da mein Auto eine gewisse Größe hat. Trotz aller Mühe schafften wir es nicht pünktlich um 11 in Florstadt zu sein, was aber nicht wirklich schlimm war. Die anderen Teilnehmerinnen waren noch in den letzten Zügen der Vorbereitungen. Ich war sehr aufgeregt auf die anderen zu treffen, aber für meine Aufregung bleib gar keine Zeit. Wir haben fix Hallo gesagt und unsere Sachen mit rein geholt. Isa hatte für jede einen Extratisch aufgebaut, mit den Sachen die alle gleich bzw. im Vorfeld speziell ausgesucht wurden.

Tische Zusatztische

Nachdem alles fertig war durften wir uns über den reichlich gedeckten Tisch hermachen. Wir hatten Le Belgique, Rücker, Rügenwalder und Andechser, Brands of Soul und Early Bird und Quarki. Wir saßen gemütlich zusammen und konnten uns nach Herzenslust bedienen bzw. wurden wir bedient, denn es gab frische Waffeln von Le Belgique serviert direkt vom Chef 🙂 und eins kann ich euch sagen die waren saulecker.

Bruch 2 Brunch 1 Brunch 3 küche Waffel

(Was es im einzelnen zum Brunch alles gab, werde ich euch in einem Extrabericht schreiben, denn es waren sooooo viele leckere Sachen, das würde hier den Rahmen sprengen.)

Im Anschluß gab es noch ein Glas Sekt, wir hatten von Henkel verschiedene Sorten und ich entschied mich für den alkoholfreien Sekt, wir haben über verschiedene Themen gesprochen und es waren wirklich alle so lieb, wie ich sie im Vorfeld per Chat kennen gelernt habe. Es macht ein riesen Unterschied, ob man ein Thema persönlich beredet oder nur online und wir mussten auch feststellen das die Zeit verging wie im Fluch. Wir hätten noch ewig zusammen sitzen können. Meine Maus und Isas kleiner Mann verstanden sich auch super und spielten an ihrem Tisch mit Mal- und Spielsachen, sie durften auch vor Ort gleich einen Sponsor testen und haben sich kreativ mit Playmais beschäftigt 🙂

Isa hatte nach dem Brunch die Aufgabe die restlichen Sponsoren zu verteilen und das waren einige 🙂 wir einigten uns sehr schnell und OHNE Streit oder gezicke. Während des Aufteilen bekamen wir Besuch von Marlene von Amigo, sie stand uns mit Rat und Tat zur Seite, ließ uns einen Einblick in die Geschichte von Amigo da und brachte noch ein neues Spiel mit. Dieses haben wir natürlich gleich ausprobiert und wer hat verloren? Ganz klar ich 🙂

Marlene von amigo(Marlene von amigo)

Während wir Marlene mit allen möglichen Fragen löscherten, wurde unser Tisch mit Torten und Kuchen von BoFrost  gedeckt. Ich habe ein Himmbertörtchen und ein Stück Möhrenkuchen gegessen und natürlich noch eine Waffel. Ich kam mir mittlerweile vor wie ein Ball.

 

Bofrost möhre Bofrost 2

Wir genossen im Anschluß einen leckeren Cocktail von Shatler’s. Es gab alkoholische und welche ohne, auch hier entschied ich mich für den ohne, da ich ja noch Heim fahren musste. Ich hatte Havanna Juicer, voll lecker, Katharina hatte einen mit Alkohol und ich habe einen Minischluck probiert und der war auch mega lecker. Leider wurden Lena und Perdita gegen 6 abgeholt, die Zeit verging sooo schnell, wir hätten noch ewig zusammen sitzen können. Der Abschied war genau so herzlich wie die Begrüßung. Wir räumten dann noch den Saal auf und haben langsam angefangen unsere Tische abzuräumen. Annette und Isa durften sich dann noch über ein frisches Make Up von Katharina freuen.

Annette 1 Annette 2 Annette 3(Annette)

Isa 1 Isa 2 Isa 3(Isa)

Ach ja ein männliches Modell hatten wir ja auch noch 😉

Isa 4 Männliches model

Hach was soll ich sagen, es war ein traumhafter Tag, aber da wir noch eine lange Heimreise hatten hieß es für Katharina und mich gegen 20 Uhr auto beladen, was gar nicht so einfach war. Am Ende war das Auto voll und wir 3 hatten sogar noch Platz ;). Den Abschied von den restlichen 4 haben wir natürlich noch etwas in die Länge gezogen, bis wir schließlich Richtung Autobahn unterwegs waren. Katharina durfte dann halb 1 in der Nacht wieder heimigen Boden betreten. Die letzte Stunde Autofahrt habe ich den ganzen Tag noch einmal revü passieren lassen und ich muss sagen TOPP TOPP TOPP. Von der Planung bis zur Umsetzung war alles super, auch das untereinander war ein Traum. Annette hat an Freitag Isa tatkräftig unter die Arme gegriffen, das ich Katharina aus Jena mitbringe brauchte auch nicht diskutiert werden. Ilona und ihr Mann sammelten Lena und Perdita ein. Der ganze Tag war sehr harmonisch und freundschaftlich. Es haben sich alle pudelwohl gefühlt und so sollte es sein.

Ich bedanke mich nochmal ganz herzlich bei Isa und Katharina, die beiden hatten in den letzten Monaten immer ein offenes Ohr, wenn es mir schlecht ging oder ich mal einen Rat brauchte. Das Treffen hat mir, wie schon die beiden anderen Treffen in diesem Jahr, gezeigt das es auch normale Menschen in der großen weiten Bloggerwelt gibt und die schwarzen Schafe zum Glück nur die Minderheit sind.

Natürlich habe ich noch eine kleine Liste mit den Sponsoren für euch:

  1. Choco Nuit
  2. Kaffeerösterei Speicherstadt
  3. Pearl
  4. Silvity
  5. Tee Geschwendner
  6. Bic Kids
  7. Isybe
  8. Shirtinator
  9. Allpresan
  10. Likoli
  11. Aldo Vandini
  12. Spuersinn24
  13. Lakritz Spezialitäten
  14. Okiedog
  15. Snack Insects
  16. Dr. Biechele
  17. IZZY
  18. Nagelfeile-Geschenke
  19. Honigfee
  20. Juvenilis
  21. Beconfident
  22. Le Belgique
  23. Mad Bat
  24. Henkel
  25. Davert
  26. Switter
  27. GrüNatur
  28. Vitanu
  29. Neumarkter Lammsbräu
  30. Just Cosmetics
  31. Salco
  32. Göbber
  33. Papa Türk
  34. Gude
  35. BWT
  36. Natural Forces
  37. LangLang
  38. Kängabox
  39. Krombacher
  40. Yves Rocher
  41. Beni Durrer
  42. Dip Fee
  43. Gewürze der Welt
  44. Taoasis
  45. Hugo Frosch
  46. Klar Seifen
  47. Superio Naturshop
  48. Kerzilein
  49. Voelkl
  50. Mr.Tom
  51. Maped
  52. Gala Kerzen
  53. Flying Cacadoo
  54. Bunte Bilder Verlag
  55. Oat King
  56. Skineco
  57. Minor
  58. Lumie
  59. Ulric de Varens
  60. Noreiz
  61. Beltfactory
  62. Kahla
  63. etre belle
  64. UMA Cosmetics
  65. Krüger
  66. Pure Flavours
  67. John&John
  68. Shatlers
  69. Avery Zweckform
  70. Nicka K.
  71. Absolute New York
  72. Rest
  73. Stylebreaker
  74. PCO Group
  75. Foodiva
  76. Brands of Soul
  77. Helmsgard
  78. Ornamin
  79. Aminata Kids
  80. Jojada24
  81. Brandnooz
  82. Oelz
  83. Playmais
  84. Glo Minerals
  85. Miro
  86. Amigo
  87. Rücker
  88. Pippa & Jean
  89. Early Bird
  90. bofrost
  91. Bademeisterei
  92. Chocolissimo
  93. Powerlook
  94. Glitter & Gold
  95. My Quarki
  96. Ostseesalz Manufaktur
  97. Rügenwalder Mühle
  98. Andechser
  99. Rösch
  100. Flieg kleiner Käfer
  101. Zentis
  102. Argandia
  103. Imiko
  104. Klarstein
  105. Foodist
  106. Mediflow
  107. Pink Box
  108. Area2Buy
  109. Soehnle
  110. Villa Table
  111. Cosmo Gmbh
  112. Komet
  113. Lässig Fashion

Ja eine ganze Menge, aber ich werde ja von der lieben Adeline unterstützt und zwei / drei Sponsoren fallen bei mir weg, weil die Tests im Vorfeld des Treffens stattgefunden haben.

Bevor ich mich nun ans Testen und ausprobieren machen, würde ich von euch gern wissen auf welchen Bericht ihr euch am meisten freut?

Sandra 🙂

6 Gedanken zu „Bloggertreffen ‚Stay Simple – Stay true‘

  1. Cati

    Hach das sieht nach einer Menge Spaß und mega viel Arbeit aus. Ich freu mich auf alle eure Berichte ☺ Weihnachten ist ja nicht mehr weit und da bin ich für jeden Tipp dankbar ☺

    Liebe Grüße

    Antworten
  2. Katja

    Oh ha, das sind ja eine Menge Sponsoren und ich freue mich schon auf die vielen Berichte, die da kommen werden. Viel Spaß beim Testen 😉
    Liebe Grüße
    Katja

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.