* Besuch aus Tarakona

Hallo ihr Lieben,

beim Bloggertreffen „Beauty meets Family“ haben wir Besuch aus Tarakona bekommen. Wie Tarakona kennt ihr nicht?? Ja ist nicht schlimm, ich bis zum Treffen auch nicht. Simba schickte uns Safiras zum Testen, denn diese leben in Tarakona.

Safiras sind kleine, quirlige Drachen. Sie wohnen in den Wäldern, im Wasser, in den Wolken oder in den Bergen von Tarakona. JE nachdem wo sie wohnen sind sie Feuerdrachen, Erddrachen, Wasserdrachen oder Luftdrachen. Die 4 großen Drachenfamilien leben in Harmonie und Frieden zusammen. Gemeinsam sorgen sie für das Gleichgewicht der vier Elemente in Tarakona.

Tara ist die Prinzessin und verleiht den Safiras ihre Funkelsteine, leider hat sie vor einiger Zeit Draki, den kleinen Schattendrachen, vergessen. Dieser möchte mit Hilfe der anderen Safiras Tara finden um sich endlich seinen Edelstein zu verdienen.

Erddrachen: sie treffen sich in der lichtdurchfluteten und prächtigen Baumvilla zwischen den Ästen uralter, großer Bäume. Ihre Hauptfarbe ist grün. Sie heißen: Xabi, Xara, Xenia und Xoros.

Wasserdrachen: sie treffen sich in den Korallengärten, einem wundervollen Unterwasserschloss aus kleinen Pavillons und Korallentürmen in mitten einer kunterbunten Unterwasserwelt. Ihr Hauptfarbe, wie soll es anders sein, ist blau. Ihr Namen fangen alle mit N an: Nanami, Nessi, Ninazu und Nomus.

Luftdrachen: sie leben in luftigen Höhen und lieben ihr Wolkenschloss, von hier können die über ganz Tarakona blicken. Amaya, Arkadin, Aronas und Aura erstrahlen in zartem lila.

Feuerdrachen: sie versammeln sich auf den mächtigen Vulkantürmen. Hier brennt das ewige Feuer und Blüht die seltene Feuerblume. Die Hauptfarbe der 4 Feuerdrachen ist orange und ihre Namen sind:  Finja, Fidusa, Fiammy und Faxus.

Ich habe eigentlich gedacht die Safiras sind „Mädelskram“ aber weit gefehlt. Meine Jungs haben die Tüten erspäht und schwupp wurden sie aufgerissen und nicht nur das sie konnten mir auch Details erzählem von Funkelsteinen und Tarakona. Ich war sehr überrascht. Sie haben mir dann wenigstens einen da gelassen damit ich Fotos machen kann. Seitdem treiben die Safiras ihr Unwesen im Kinderzimmer 🙂

*WERBUNG –  Die Produkte wurden mir im Rahmen des Bloggertreffen „Beauty meets Family“ 2016 von SIMBA TOYs GmbH&Co.KG für einen objektiven Blogbeitrag kosten- und bedingungsfrei zur Verfügung gestellt.

Sandra

Hinweise

Der Bericht spiegelt meine eigene, unabhängige und ehrliche Meinung wieder, die natürlich keine Allgemeingültigkeit besitzt, darauf möchte ich explizit nochmals hinweisen.

So unterschiedlich wie die Anwender / Nutzer, so unterschiedlich sind auch die Meinungen und Erfahrungen. Ich übernehme keine Garantien und Haftung für die von mir genannten Preise und Anwendungshinweise, für die von mir vorgestellten Produkte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.