Bei uns spukt es :)

Hallo ihr Lieben,

wir dürfen von AMIGO ein paar tolle Spiele testen. Das erste welches ich euch heute vorstellen möchte heißt: Gespensterturm. Wir lieben ja Spiele, egal welcher Art und machen mit unseren Mäusen regelmäßig Spieleabende. Meist sind die Spiele so aufgebaut das jeder für sich spielt und es immer nur einen Gewinner gibt. Nicht so bei Gespensterturm hier spielen wir alle zusammen als Team. Das Umdenken hat meiner großen Maus (fast 7) etwas Probleme bereitet, da er ja gewinnen möchte. Beim 3. Spiel hat er es dann aber verstanden.

Ich finde diese Art und Weise des Spielens sehr toll, da hier ein Gemeinschaftsgefühl gefragt ist und es nicht immer geht: ich habe gewonnen! bei zwei Jungs ist der Konkurrenzkampf eh in vielen Dingen sehr hoch.

20160603_191046

Der Aufbau des Spieles ist sehr einfach und wir brauchten nur wenige Minuten.

Inhalt:

24 Gespensterkärtchen (je 3 Gespensterkinder in 8 verschiedenen Farben)
2 Zeiger der Turmuhr
1 Metallstift mit Schraube
1 Spielplan

20160603_191050Die Gespensterkärtchen aus der Vorlage heraus trennen, die Uhr zusammen bauen und schon konnte es losgehen 🙂

20160603_191335Der Spielplan wird in die Mitte des Tisches gelegt und die Gespensterkärtchen verkehrtherum um den Spielplan gelegt. Die Uhr wird auf 22:00 Uhr eingestellt.

20160603_191855Ziel des Spieles:

Wir müssen alle Gepensterkinder finden und sie vor 24:00 Uhr in ihr Bett bringen, klingt einfach ist es aber nicht 🙂 denn 3 Gespensterkinder gehören immer zu einer Familie und haben die gleiche Farbe.

20160603_191432Nun fängt der Mitspieler an, der das gruseligsten Geräusch machen kann. Das war bei uns meist unsere kleine Maus. Er hat eine Karte aufgedeckt und der nächste Spieler war dran. Lagen zwei gleiche Farben auf dem Tisch, konnte der 3. Spieler ein Kärtchen aufdecken. Lagen zwei unterschiedliche Gespenster auf dem Tisch, wurden die Kärtchen wieder umgedreht und die Uhr 5 Minuten weiter gestellt. Nachdem der 3. Spieler sein Kärtchen aufgedeckt hat und es ebenfalls die gleiche Farbe wie die ersten beiden hat, sind alle 3 Kinder einer Gespensterfamilie gefunden und dürfen fein in ihr Bett gehen. Die Kärtchen werden auf die passende Farbe auf dem Spielplan gelegt.

20160603_192341Wenn aber der 3. Spieler eine andere Farbe aufdeckt, werden wieder alle Kärtchen umgedreht und die Uhr auch 5 Minuten vorgestellt. Anschließend geht es mit dem nächsten Spieler wieder von vorne los. Es ist gar nicht so leicht sich zu merken wo welche Farbe liegt. Aber als Team klappt es recht gut 🙂

03380_spielsituation(Bildquelle: http://www.amigo-spiele.de/spiel/gespensterturm#1441873869608-bd2dcb29-b5a9)

Wenn bis 24 Uhr nicht alle Gespensterkinder gefunden wurden und im Bett liegen ist das Spiel leider verloren. Das ist aber nicht so tragisch, wir haben dann einfach noch eine zweite Runde gespielt und als Team gewonnen 🙂

20160603_193050Das Spiel ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet und kann mit bis zu 6 Mitspielern gespielt werden, meine kleine Maus spielt es auch ab und zu alleine und trainiert somit sein Gedächtnis. Wir haben pro Spiel ungefähr 25 Minuten gebraucht. Der UVP liegt bei 18,99 €. Das Spiel müsstet ihr in jedem guten Spielwarenladen finden.

20160603_190957

Ich bedanke mich von Herzen bei AMIGO für das kosten- und bedingungslos zur Verfügungstellen des Produktes.

Sandra-1103666

Hinweise

Der Bericht spiegelt meine eigene, unabhängige und ehrliche Meinung wieder, die natürlich keine Allgemeingültigkeit besitzt, darauf möchte ich explizit nochmals hinweisen.

So unterschiedlich wie die Anwender / Nutzer, so unterschiedlich sind auch die Meinungen und Erfahrungen. Ich übernehme keine Garantien und Haftung für die von mir genannten Preise und Anwendungshinweise, für die von mir vorgestellten Produkte.

 

 

Ein Gedanke zu „Bei uns spukt es :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.