Bastelideen rund um das Ei

Hallo ihr Lieben,

im Rahmen unseres Osterzaubers zeigen wir euch heute ein paar Ideen wie man Eier gestalten kann.  Eier gehören zu Ostern wie der Hase. Gerade wenn es draußen so schmuddelig ist wie im Moment, wird unsere große Bastelkiste raus geholt und los gebastelt. Zur Zeit dreht sich alles um Ostern und deswegen zeigen wir euch, wie wir unsere Eier farbig machen. In den Supermärkten gibt es unzählig viele Osterprodukte, wir haben uns dieses Jahr für ein Ostereier – Malset und Dekofolien entschieden.

20160227_153520

20160227_153639

Das Malset besteht aus 5 Farben, 5 Becher und ein Zauberstift. Wir haben die Eier erst hart gekocht und anschließend in die Farbbecher gegeben, die Farbe ist sehr intensiv, so das nicht nur die Eier, sondern auch unsere Finger gefärbt waren.

20160227_153610

20160227_162932

20160227_163311

Nachdem die Eier ein Farbbad genossen haben, mussten sie ein Stück trocknen und wurden dann mit dem Zauberstift verziert, leider hat das nicht so gut geklappt. Die Mäuse hatten aber dennoch Spaß.

20160227_164012

20160227_164801

20160227_165817

20160227_171457

20160227_171519

Die Dekofolie hat etwas besser geklappt. Sie funktioniert auch ganz einfach, die gekochten Eier in eine Folie legen und mit einem Löffel / Kelle ganz kurz in kochendes Wasser geben, die Folie zieht sich sofort um das Ei. Beim ersten Versuch lag das Ei nicht mittig auf dem Löffel und die Folie ist wieder vom Ei runter und hat sich ohne Ei zusammen gezogen. Ab dem 2. Ei habe ich dann eine Kelle genommen 🙂

20160227_153709

20160227_162406

20160227_163209

Der Klassiker ist natürlich das Eierausblasen. Hierzu haben wir oben und unten ein Loch ins Ei gemacht und dann wird gepustet was das Zeug hält. JE nach Lochgröße bekommen das die Mäuse mittlerweile sehr gut alleine hin. Wir haben vom letzten Jahr noch Eierstifte, diese sehen aus wie normale Fasermaler und die Mäuse können damit ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

20160313_201905

Wer mit dem Eierausblasen nicht zu recht kommt bzw. die Kinder noch zu klein sind, gibt es nette Alternativen. Wir haben welche aus Styropor und aus Kunststoff (diese haben einen Überzug den man bemalen kann), diese haben die Mäuse auch mit normalen Stiften angemalt und wir brauchten keine Angst haben, das diese durch zu hohen Druck kaputt gehen. Natürlich gibt es zig verschiedene Varianten wie man die Eier farbig bekommt.

20160313_201936

Wir haben uns auch angewöhnt jedes Jahr zwei Eier mit der Jahreszahl und den Namen bzw. den Anfangsbuchstaben des Namens auf das Ei zu schreiben, diese bekommen die Mäuse später wenn sie groß sind, da erkennt man sehr gut wie sich ihre Kreativität entwickelt 😉

Wir pflanzen auch jedes Jahr Ostergras an, dies sollte man 2-3 Woche vor Ostern anpflanzen. Dafür braucht man auch bloß eine Schale, Watte, Ostergras und Wasser. Die Watte kommt in die Schale und wird angefeuchtet, anschließend das Ostergras auf der Watte verteilen, nochmal Wasser drauf und fertig. Bei uns stehen die Schalen immer am Küchenfenster und werden jeden Tag gedreht und bewässert. Meine Mäuse haben auch schon hin bekommen, die Ostergrassammen in meine Küchenpflanzen zu befördern, so das auch meine Palme nach gut 2 Wochen Ostergroß mit im Topf hatte 🙂

20160227_155610

20160227_160607

20160227_160659

20160227_161125

20160227_161357

Auch ganz hoch im Kurs stehen Osterkarten, die kaufen wir allerdings nicht im Laden, sondern basteln sie selbst. Auch hier gibt es wieder unzählige Möglichkeiten. Wir basteln dieses Jahr Eierkarten, dann haben wir ganz süße, die schon vorgeformt sind und nur noch verziert werden müssen und dann noch ganz normale. Wir sind nicht so kunstbegabt, geben uns aber immer die größte Mühe und ich denke mal es muss nicht alles perfekt sein, weil ja der Spaß und die Freude im Vordergrund steht 😉

20160313_202100 (2)

Wie gestaltet ihr eure Eier und habt ihr bestimmte Sachen die ihr Ostern gern bastelt?

20160227_164456

Sandra

2 Gedanken zu „Bastelideen rund um das Ei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.