* angenehme Träume mit Mediflow

Hallo Ihr Lieben,

ich schlafe seit einiger Zeit, wie im Märchen und daran ist ein weiterer toller Sponsor unserer Bloggertreffens „Beauty meets Family“ Schuld 🙂 Wir haben von Mediflow ein Wasserkissen zum Testen bekommen.

Ich schlafe seit Jahren auf einem handelsüblichen Federkissen und habe mir noch nie wirklich groß Gedanken über Alternativen gemacht. Dabei ist der Schlaf das Wichtigste am Tag und der sollte natürlich ausgewogen und lang sein. Na ja bei 2 Kindern ist es mit dem Lang eher nicht so.

Das Wasserkissen lag schon kurz nach dem Treffen einsatzbereit in meinem Bett und wurde sehr neidig von meinem Mann beäugt, da ich von Sandra weiß das sie ihr erstes Testkissen an ihren Mann abgeben „musste“, habe ich meins wie ein Adler bewacht.

Mediflow

20161128_135029

Das Wasserkissen erfand der Kanadier Maurice Bard und wurde 1989 zum Patent angemeldet. 5 Jahre später wurde die kanadische Mediflow® Inc. gegründet, um das Wasserkissen weiterzuentwickeln und einem größeren Markt zugänglich zu machen. Seit der Gründung hat sich Mediflow mit dem Original Mediflow Wasserkissen einen guten Ruf in der Gesundheitsbranche erarbeitet.

Doch was ist an dem Kissen anders?

Die Füllung besteht aus Faser, Daune oder Gelschaum und dieses hat einen variablen befüllbaren Wasserkern.

Das Wasserkissen soll die Schlafqualität deutlich bessern, sowie Nackenschmerzen reduzieren.

Das Wasserkissen ist sehr schnell einsatzbereit. Einfach den Trichter an das Kissen schrauben, Wasser rein, fertig 🙂 Je nach Belieben kann man zwischen 3 verschiedene Härtegraden wählen: 1. weich 2. mittelfest 3. fest. Ich habe erstmal mit „weich“ angefangen, das war mir aber noch zu weich. Vor der zweiten Nacht habe ich nochmal etwas Wasser in das Kissen getan und konnte sehr gut schlafen.

Die Wasserkissen gibt es in verschiedenen Größen und Varianten. Mein Kissen ist 40×80 cm groß. Natürlich gibt es hierzu auch den passenden Kissenbezug, sogar für Allergiker gibt es extra Kissenbezüge.

Das Kissen ist in einer Plastiktragetasche. Finde ich super, gerade wenn man es mit in den Urlaub nimmt 🙂

Mediflow bietet auch noch andere gesundheitsförderliche Produkte, wie ein tragbares Lendenkissen an. Ihr findet viele Informationen auf der Internetseite von Mediflow.

Der Kissenbezug ist in der Maschine waschbar und passt perfekt auf das Kissen.

Ich bin von dem Kissen mehr wie begeistert, ich schlafe sehr gut auf dem Kissen. Auf meinem normalen Kissen hatte keine Nackenschmerzen hatte, sondern eher das Gefühl das ich unruhig geschlafen habe. Das ist bei dem Wasserkissen nicht so, wenn mich meine Jungs in der Nacht nicht wecken, schlafe ich durch und fühle mich früh ausgeruht.

*WERBUNG –  Die Produkte wurden mir im Rahmen des Bloggertreffen „Beauty meets Family“ 2016 von Mediflow für einen objektiven Blogbeitrag kosten- und bedingungsfrei zur Verfügung gestellt.

Adeline

Hinweise

Der Bericht spiegelt meine eigene, unabhängige und ehrliche Meinung wieder, die natürlich keine Allgemeingültigkeit besitzt, darauf möchte ich explizit nochmals hinweisen.

So unterschiedlich wie die Anwender / Nutzer, so unterschiedlich sind auch die Meinungen und Erfahrungen. Ich übernehme keine Garantien und Haftung für die von mir genannten Preise und Anwendungshinweise, für die von mir vorgestellten Produkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.